Yager Code
Logo_Jessica_Grosskopf


Der Yager-Code:

 

Heilende innere Instanz hilft effektiv und nachhaltig

 

Der Yager-Code ist eine Methode, die schnell und einfach körperliche und psychische Probleme löst. Das gilt auch für Diagnosen, die schon lange bestehen und bei denen viele Lösungsansätze versagt haben.

 

Die Yager-Therapie nutzt die Kraft einer Höheren Instanz, die jeder Mensch besitzt. Der Begründer dieser Therapie Dr. Yager (1926-2019) benannte dieses Höhere Bewusstsein oder Überbewusstsein „Zentrum“. Die Arbeit mit dem Zentrum verkürzt die Veränderungsarbeit auch bei tief verwurzelten Problemen.

 

Mit der Yager-Therapie kann auf sehr einfache, aber auch sehr wirksame Weise effektiv und nachhaltig geholfen werden. Sie wird erfolgreich angewandt bei psychosomatischen Erkrankungen, Schmerzen, Asthma, Schlafproblemen sowie bei psychischen Problemen wie Süchten (z.B. Raucherentwöhnung), Ängsten, Panikattacken, Phobien und Depressionen.

Die Wirksamkeit konnte bereits in klinischen Studien nachgewiesen werden. 

 

Wie funktioniert der Yager-Code?

 

Die Yagertherapie - früher Subliminal-Therapie genannt - arbeitet ursachenorientiert. Sie nutzt die höheren, nicht bewussten mentalen Fähigkeiten des Patienten, die Ursache von Problemen, Krankheiten und Süchten zu erkennen und zu lösen. Der Klient wird bei der Behandlung durch eine Reihe logischer Schritte geführt, die unterhalb der Bewusstseinsschwelle ablaufen (also subliminal), um das Problem zu lösen. Im Laufe des therapeutischen Prozesses kann eine natürliche leichte Trance eintreten. Auf dieser Ebene gelingt es, Veränderungen, deutliche Verbesserungen oder auch Selbstheilung herbeizuführen.

 

Der Therapeut begleitet lediglich den Prozess, ohne ihn zu interpretieren. Die Yager-Therapie arbeitet nicht am Symptom oder deckt dieses zu, sondern löst die Ursache des Problems. Dadurch ist die Behandlung sehr effektiv und wirkt schneller als traditionelle Psychotherapien. Oft dauern Behandlungen nur wenige Sitzungen, um das therapeutische Ziel zu erreichen, anstatt Wochen oder gar Monate.

 

Traumatische Erlebnisse oder starke Emotionen werden erst gar nicht ans Bewusstsein geholt, sodass es vielen Patienten leichter fällt sich darauf einlassen zu können.

 

„Zentrum“ als heilende Instanz


Die Methode beruht auf der Grundannahme, dass unsere psychischen Prozesse auf drei Ebenen ablaufen: im Bewusstsein, im Unterbewusstsein und in einem Bereich außerhalb des Bewusstseins, das über außergewöhnliche Fähigkeiten verfügt. Dieses höhere Bewusstsein oder höhere innere Instanz oder Intelligenz, die jeder besitzt, unabhängig von Geschlecht und Alter und wird während einer Yager-Code-Sitzung „Zentrum“ genannt.

 

Jede Persönlichkeit ist die Summe ihrer Lebenserfahrungen. Jeder Mensch wird im Laufe seines Lebens größtenteils durch Konditionierungen aus Lebenserfahrungen und prägenden Ereignissen bestimmt, sei es durch Erziehung innerhalb der Familie oder Schule, sei es durch traumatische Lebensereignisse. 

Das hat Einfluss auf emotionale Reaktionen, Glaubensätze können tief verwurzelt werden und uns in unserem Ausdruck der Persönlichkeit stark begrenzen.

 

Aber vor allem können sich solche Konditionierungen und traumatischen Erfahrungen im Körper auf unbewusster Ebene verankern und stressbedingt Einfluss nehmen auf unterschiedliche Systeme unseres Körpers, wie das Autonome Nervensystem, das Hormonsystem, das Immunsystem und das myofasziale System, das wiederum die Funktion verschiedenster Organe und den Bewegungsapparat beeinflusst.

Letztendlich arbeiten alle diese Systeme ganzheitlich zusammen und unterschiedliche Symptome können sich auf körperlicher Ebene Bahn brechen und dadurch Probleme verursachen, die sich z. Bsp. als Schmerzen, Autoimmunerkrankungen, Hauterkrankungen, Asthma, Kopfschmerzen, Migräne etc. äußern.

 

Mithilfe von „Zentrum“ werden solche konditionierten, problemauslösenden Teile aufgedeckt und verändert ("rekonditioniert") und damit die körperlichen oder psychischen Probleme, die darin ihren Ausdruck fanden, geheilt.

 

Osteopathie und Yager-Code

 

Als osteopathisch tätige Ärztin wende ich mich vor allem den körperlichen Symptomen meiner Patienten mit dem Yager-Code zu. Während vieler Osteopathie-Sitzungen konnte ich Themen hinter den körperlichen Beschwerden wahrnehmen, die allerding dem Patienten selbst meist nicht bewusst sind, die aber leider den Behandlungserfolg auf rein funktioneller Ebene schmälern. Es lassen sich teilweise gar keine morphologischen oder funktionellen Ursachen für die Schmerzen finden. Mit dem Yager-Code steht mir nun ein zusätzliches Werkzeug zur Verfügung: Der Yager-Code löst seelisch-emotionale Blockaden und damit auch die körperlichen Beschwerden, wie z. Bsp. Schmerzen.


Kosten

Abrechnung nach GOÄ (auch für Selbstzahler)

1. Termin 153,00 €

Folgesitzung 100,55 €


Einführungsangebot bis 30.09.2020:

1. Termin 99,- €

2. Termin 79,- € 

 

Auch als Video-Sprechstunde möglich!

Bei Interesse schreiben Sie mir bitte eine Email an 

willkommen@praxis-jessica-grosskopf.de

 

 

--------------------


Wer war Dr. Edwin Yager?


Dr. Edwin K. Yager (1926 - 2019) war klinischer Professor am Department of Psychiatry der University of California in San Diego, an der er mehr als 40 Jahre Hypnose lehrte. Die von Dr. Yager in seinem Institut (Subliminal Therapy Institute) erhobenen Zahlen zeigen, dass seine Therapie sowohl bei Angsterkrankungen und Phobien, als auch bei Depressionen oder psychosomatischen Erkrankungen, chronischen Schmerzen und auch bei stoffgebundenen und nicht stoffgebundenen Süchten hohe Erfolgsraten  aufweist.

Dr. Yager lehrte seine Methode bis kurz vor seinem Tod im hohen Alter von 93 Jahren weltweit in 17 Ländern und ist Autor der Bücher Subliminal Therapy und Foundations of Clinical Hypnosis.

 


Yager-Code in Deutschland

 

Der Yager-Code wird in Deutschland von Dr. Norbert Preetz am Deutschen Institut für klinische Hypnose in Magdeburg gelehrt.



Quellen:

https://www.preetz-hypnose.de/yager-code/

Dr. Edwin Yager. Yager-Therapie. 3. Auflage 2018, Verlag Erfolg und Gesundheit.

Bothor, Arne. Yager Methode - Yager Code: Finde die Ursache von Problemen da, wo du nie hinkommst. (German Edition) (S.16). Kindle-Version.